Profile kopieren? Ein simpler Facebook-Tipp!

Kopierte Profile und neue Freundschaftsanfragen – regelmäßig bekommt man Anfragen von Freunden, die bereits auf der eigenen Liste sind. Profil- und Titelbild sind identisch und da ist schnell mal die Anfrage angenommen. Spätestens wenn man über den Messenger angeschrieben und um Telefonnummern oder irgendwelchen Daten gebeten wird, sollte man aber hellhörig werden!!!

Eigentlich gibt es einen ganz simplen und sehr wirkungsvollen Tipp, um das eigene Profil für Internetbetrüger absolut uninteressant zu machen: Die eigene Freundesliste auf NICHT öffentlich stellen! Klickt dazu in eurem Profil auf „Freunde“ unter dem Titelbild. Auf der rechten Seite den Stift anklicken und die Sichtbarkeit auf „NUR ICH“ einstellen. Damit habt ihr die Türe zu gemacht und die für Hacker wertvollen Kontakte einfach verborgen. Letztendlich gehen die eigenen Kontakte doch ohnehin nicht jeden was an oder? So simpel kann man Datenschutz und eigene Sicherheit unter einen Hut bringen. Ein kopiertes Profil zu finden ist sehr schwer und der Schaden schnell angerichtet. Viele gute Tipps gibt es noch im beigefügten Link „Facebook sicher in 3 Minuten“. Social Media ja – aber mit Sicherheit 😉

Achtung – Facebookpolizei

 

Facebook-Tipps 

 

Liken und gerne auch teilen!

Alexandra Walter

Geboren September 1974 in Straubing / Niederbayern, beruflich selbständig in der Werbebranche, geschieden, keine Kinder, Hundemama, Hobbyfotografin, Hobbyschreiberling, weltoffener Daueroptimist :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Dir gefällt der Beitrag? Darf gerne geteilt werden! Vielen Dank.